DNLA

The Discovery of Natural Latent Abilities

Das Bildungs- und Beratungszentrum für Beruf und Beschäftigung Berlin gGmbH (BBZ Berlin) ist bereits langjährig im Bereich der Feststellung sozialer Kompetenzen tätig. Es nutzt dazu das DNLA-Verfahren, das bereits europaweit in vielen Unternehmen im Bereich der Personalauswahl Einsatz findet. Es ist ein computergestütztes Verfahren und dient der berufsbezogenen Messung von aktuell vorhandenen sozialen Kompetenzen, die zu den beruflichen Erfolgsfaktoren im gewünschten Tätigkeitsbereich zählen. Das BBZ Berlin verfügt über erfahrenes und für die Nutzung und Auswertung des Verfahrens zugelassenes Personal.

In Kooperation mit dem Kreuzberger Kreis zur Förderung der Berufsbildung e. V. setzt das BBZ Berlin vor allem die Programmvariante „Young Professionals“ ein, die speziell für Berufsanfänger zum Einsatz kommt.

Gefördert von der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales wird das DNLA-Verfahren bereits in folgenden Programmen des Landes Berlin eingesetzt:

Weitere Informationen auch unter www.dnla.de

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren