Kreuzberger Kreis e.V.

Der Kreuzberger Kreis ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Satzungszweck die Förderung der beruflichen Bildung ist. Ab 01.06.2013 beteiligt sich der Kreuzberger Kreis e.V. an der Umsetzung des Berliner Programms „Ausbildung in Sicht“ (AiS) der Senatsverwaltung für Arbeit, Integration und Frauen. Ziel des Programms ist es, Jugendlichen/jungen Erwachsenen, insbesondere jungen Migrantinnen und Migranten gleichberechtigte Chancen am Ausbildungsmarkt zu eröffnen und damit Voraussetzungen für eine dauerhafte Integration in den Arbeitsmarkt zu schaffen.
In diesem Rahmen hat der Kreuzberger Kreis den Auftrag, die Kompetenzfeststellung für Interessenten und Interessentinnen durchzuführen, die an dem Programm teilnehmen möchten. Der Kreuzberger Kreis ist für den Agenturbezirk Süd zuständig, zu denen die Bezirke Tempelhof-Schöneberg, Neukölln, Steglitz-Schöneberg und Treptow-Köpenick gehören.

Die Möglichkeiten der Kompetenzfeststellung stehen unabhängig vom Wohnort Interessenten und Interessentinnen aus allen Bezirken zur Verfügung.

weitere Informationen: Ausbildungsvorbereitung
                                              www.comovis.de